"SZ": Deutsche Wirtschaft könnte in diesem Jahr leicht wachsen

Laut Jahreswirtschaftsbericht Plus von 0,2 Prozent möglich

Die deutsche Wirtschaft könnte entgegen der Prognose der Regierung vom Herbst in diesem Jahr doch leicht wachsen.

Berlin - Wie die "Süddeutsche Zeitung" am Mittwoch unter Berufung auf den Jahreswirtschaftsbericht berichtete, rechnet das Wirtschaftsministerium in diesem Jahr mit einem leichten Plus des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 0,2 Prozent. In ihrer Herbstprojektion war die Regierung angesichts der Energiekrise noch von einem Abschwung um 0,4 Prozent ausgegangen.

Den Jahreswirtschaftsbericht stellt Minister Robert Habeck (Grüne) am Nachmittag in Berlin vor. Laut "SZ", die sich auf Regierungskreise stützt, wird 2024 dann mit einem Wachstum von 1,8 Prozent gerechnet.

Die Lage sei "positiver als gegen Ende des letzten Jahres vielfach erwartet", sagte auch Clemens Fuest, Chef des Münchner Ifo-Instituts, der Zeitung. So entwickelten sich die Energiepreise "besser als befürchtet".

© 2023 AFP