16.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Suu Kyi kommt erstmals nach Berlin

Suu Kyi kommt erstmals nach Berlin

Birmas Oppositionsführerin trifft Gauck und Merkel

Die unter der früheren Militärjunta jahrelang inhaftierte birmanische Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi kommt heute erstmals zu einem mehrtägigen offiziellen Besuch nach Berlin.

Berlin - Zunächst wird die Friedensnobelpreisträgerin von Bundespräsident Joachim Gauck im Schloss Bellevue empfangen, anschließend trifft sie Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im Kanzleramt.

Im Mittelpunkt der Gespräche dürfte die Lage in Birma seit Beginn der vorsichtigen politischen Öffnung des Landes vor drei Jahren stehen. Geplant sind zudem Gespräche mit Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD), Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) und Bundestagspräsident Nobert Lammert (CDU). Am Freitag wird Suu Kyi für ihren gewaltlosen Einsatz für Demokratie mit dem Internationalen Willy-Brandt-Preis der SPD ausgezeichnet.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH