Sturmschaden

Dachteile beschädigen Fahrzeuge und Nachbardach

Am Abend, des 5. Juni 2016 wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz an der Brandenberger Straße alarmiert.

Mönchengladbach - Gegen 21:03 Uhr erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Mönchengladbach eine Meldung über einen Sturmschaden. Auf der Brandenberger Straße hatte sich eine ca. 6 qm große gewölbte Doppelstegplatte an einem Dach gelöst und war durch den Wind herumgeschleudert worden. Dabei beschädigten die herab fallenden Trümmerteile einen auf der Straße abgestellte PKW und das Dach des Nachbarhauses. Personen wurden nicht verletzt.


Über eine Drehleiter wurden die Trümmerteile vom Dach des Nachbargebäudes geholt und auf dem Gelände abgelegt. Des Weiteren musste das beschädigte Dach mit Dachlatten, Spanplatten und Folie
gesichert werden.



Tags:
  • obs
  • Feuerwehr
  • NRW
  • Unwetter
  • Sturm
  • Mönchengladbach