23.04.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Sturm aufs Düsseldorfer Rathaus

Sturm aufs Düsseldorfer Rathaus

Heute geht es den Krawatten an den Kragen

Mit dem Sturm auf das Rathaus beginnt in Düsseldorf traditionell der Straßenkarneval. Heute, 27. Februar 2014, tummeln sich wieder hunderte Möhnen auf dem Marktplatz um Oberbürgermeister Dirk Elbers zu beurlauben.

Düsseldorf - Start des Straßenkarnevals ist traditionell Altweiber, wenn die Düsseldorfer um 11:11 Uhr wieder das Rathaus stürmen. "Ich würde mir wünschen, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger sich als Möhnen verkleiden würden, um diese Tradition aufrecht zu halten," sagte Josef Hinkel. "In den letzten Jahren waren immer mehr Möhnen beim Rathaussturm dabei." Das Ganze wird von einem bunten Bühnenprogramm begleitet. Unter anderem treten die Düsseldorfer Bands "De Fetzer", "Alt Schuss", "die Band ohne Bart", und die "Swinging Fanfares" auf.
"Altweiber wegen Bauarbeiten geschlossen - Der Oberbürgermeister". Mit diesem Schild über der Rathauspforte versuchte Dirk Elbers die Möhnen im vergangenen Jahr aus seinem Rathaus zu halten. Natürlich vergeblich. Mit welchem Trick das Stadtoberhaupt in diesem Jahr versuchen wird den Ansturm aufs Rathaus zu verhindern, ist noch fraglich. Eines dürfte jedoch bereits jetzt klar sein: Die Möhnen finden einen Weg hinein.

Tags:
  • altweiber
  • sturm
  • rathaus
  • möhnen
  • oberbürgermeister
  • karneval

Copyright 2018 © Xity Online GmbH