24.04.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Studenten klagen über schwierige Wohnungssuche

Studenten klagen über schwierige Wohnungssuche

Kritik auch an Zahl der Wohnheimplätze

Fast drei Viertel der Studenten beklagen sich einer Studie zufolge über Schwierigkeiten bei der Suche nach bezahlbaren Wohnungen.

Berlin - Von rund 2000 befragten Studenten im Alter von 18 bis 29 Jahren gaben 72 Prozent an, dass bezahlbarer Wohnraum schwer zu finden ist, wie eine Allensbach-Umfrage für das Reemtsma-Begabtenförderungswerk ergab. Allerdings ist die Lage im Westen deutlich angespannter als im Osten.

Während sich in den alten Bundesländern 76 Prozent und in Berlin sogar 82 Prozent der Befragten über die Situation auf dem Wohnungsmarkt beklagen, sind es in den neuen Bundesländern nur 43 Prozent. Insgesamt knapp drei Viertel (72 Prozent) der Studenten kritisieren, dass es zu wenig Plätze in Studentenwohnheimen gibt.

Allerdings gibt es auch dabei Unterschiede zwischen dem Osten und dem Westen Deutschlands: Während in den neuen Bundesländern 56 Prozent der Studenten eine zu geringe Zahl an Wohnheimplätzen monieren, sind es in Westdeutschland 74 und in Berlin 73 Prozent.

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) forderte Bund und Länder auf, mehr Wohnheimplätze zu schaffen. Die Studie sei ein weiterer Beleg dafür, "wie dringend zusätzlicher, staatlich geförderter und damit bezahlbarer Wohnraum für Studierende geschaffen werden muss", erklärte DSW-Generalsekretär Achim Meyer auf der Heyde.

Vor allem auf die Hilfe der Eltern und einen Nebenjob bauen der Allensbach-Studie zufolge die Studenten bei der Finanzierung des Studiums. Fast zwei Drittel (64 Prozent) der Befragten finanzieren ihr Studium durch die Unterstützung der Eltern, deutlich mehr als die Hälfte (58 Prozent) durch einen Job. Bafög erhält ein Drittel (33 Prozent) der Studenten, ein Viertel (25 Prozent) nutzt Ersparnisse oder eigenes Vermögen. Mit einem Stipendium finanzieren nur vier Prozent der Befragten ihr Studium.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH