28.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Steinmeier beginnt Nahost-Reise

Steinmeier beginnt Nahost-Reise

Treffen mit Israels Regierungschef Netanjahu geplant

Außenminister Steinmeier wird heute in Israel erwartet, wo er mit Regierungschef Netanjahu zusammen trifft.

Berlin - Bei einer zweitägigen Nahost-Reise will Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) von heute an die Chancen für eine Fortführung des Friedensprozesses zwischen Israel und den Palästinensern ausloten. Heute trifft sich Steinmeier unter anderem mit dem israelischen Regierungschef Benjamin Netanjahu. Außerdem wird dem SPD-Politiker die Ehrendoktorwürde der Jerusalemer Hebrew University verliehen.

Steinmeier will sich außerdem über den Wiederaufbau des weitgehend zerstörten Gazastreifens informieren. Die israelischen Streitkräfte hatten das Küstengebiet im Juli und August vergangenen Jahres angegriffen, um den Raketenbeschuss durch palästinensische Extremisten zu stoppen. Der UNO zufolge wurden während des Konflikts etwa 2200 Palästinenser getötet, die meisten Opfer waren Zivilisten. Auf israelischer Seite starben 73 Menschen, darunter 67 Soldaten.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH