27.02.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Start in die Picknicksaison

Start in die Picknicksaison

Winterpicknick auf Herrenhaus Harkotten

Wie man stilvoll auch im Winter picknicken kann, zeigten das Herrenhaus Harkotten und der Münsterland e.V. am 02.02.2020 mit Punsch, Kamin und Picknickkörben.

Münster - Dass für ein Picknick nicht immer grüne Rasenflächen und hohe Temperaturen nötig sind, hat gestern Abend das Winterpicknick auf Herrenhaus Harkotten gezeigt. 60 Picknickerinnen und Picknicker hatten das Experiment gewagt und ließen sich von Fackelwanderung, Winterpunsch und Indoor-Picknick im historischen Wappensaal verzaubern. Eingeladen hatte das Herrenhaus Harkotten gemeinsam mit dem Münsterland e.V.

„Das Münsterland ist ein Picknickland. Nirgendwo sonst gibt es so viele perfekte Picknickplätze für die Auszeit auf der Decke, und zwar im Sommer wie Winter“, betonte Melanie Schlüters vom Münsterland e.V. „Ein Picknick ist gesellig, naturverbunden und bodenständig, genau wie die Menschen im Münsterland. Darüber hinaus haben wir viele leckere regionale Gerichte, die sich hervorragend für ein Picknick eignen.“

Das durften auch die Gäste erleben: Nach einer Führung durch den (herren)hauseigenen Forst, bekam Groß und Klein zum Aufwärmen und Einstimmen den dampfenden „Münsterländer Winterpunsch“ vom Münsterland-Siegel serviert, welches regionale Produkte aus dem Münsterland kennzeichnet.

Mit ordentlich Appetit ging es anschließend in den historischen Wappensaal, wo der kulinarische Höhepunkt wartete: Liebevoll vorbereitete, kleine Picknickkisten mit regionalen Spezialitäten, gepackt von münsterländer Food-Bloggern. Inhalt: Münsterländische Spezialitäten, neu interpretiert. Mit dabei zum Beispiel Jovel-Salat im Glas mit Knabbeln, Zucchini-Schinken-Puffer oder westfälische Götterspeise mit Pumpernickel-Knusper.
Begeistert ließen sich die Gäste auf Strohballen nieder und genossen den Inhalt ihrer Picknickkisten in gemütlich-historischer Kaminatmosphäre.

„Wir picknicken im Sommer sehr gerne, darum waren wir auf die Wintervariante besonders neugierig. Und ich muss sagen: Das geht richtig gut“, sagte eine Besucherin, die mit ihrem Mann am Winterpicknick teilnahm.

Wer sich für die ausgebuchte Veranstaltung nicht mehr anmelden konnte, dem machte Gastgeber Freiherr Ferdinand von Korff vom Herrenhaus Harkotten Hoffnung: „Wir sind begeistert von den positiven Rückmeldungen der Gäste und möchten das Thema Picknick auch in Zukunft weiterhin bespielen. Denn es passt hervorragend zu unserem Haus und zum Münsterland als Schlösser- und Burgenregion.“ Die Veranstaltung war für die Gäste kostenfrei. Wer wollte, konnte am Ausgang für den Förderverein des Herrenhauses spenden.

Das Winterpicknick läutet die Picknicksaison im Münsterland ein und ist ein erster Vorbote der Münsterländer Picknicktage vom 18. bis 21. Juni 2020. Diese stehen unter dem Motto „MÜNSTERLAND. DAS GUTE LEBEN.“ und gehen in den Schlösser- und Burgentag am 21. Juni über, an dem zahlreiche Häuser – wie das Herrenhaus Harkotten – ihre Tore öffnen.

Der Münsterland e.V. möchte in Zukunft münsterlandweit Akteure anregen, Einheimischen und Gästen das Thema Picknick schmackhaft zu machen. Melanie Schlüters: „Denn ich bin mir sicher: Viele Münsterländerinnen und Münsterländer haben schon ihre Körbe gepackt und warten nur auf eine gute Gelegenheit.“

Alle Rezepte laden zum Nachkochen ein, machen Lust auf Picknick und stehen in den kommenden Wochen auch auf www.picknick-muensterland.com bereit.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH