Stadtverwaltung Krefeld öffnet weiteres Bürgerbüro

Anlaufstelle für Melde- und Passangelegenheiten

Um Melde- und Passangelegenheiten schneller erledigen zu können, öffnet die Stadt am Dienstag, 1. Juni 2021, ein weiteres Bürgerbüro.

Krefeld - Ab diesem Tag steht das Rathaus Fischeln wieder für die Bürgerschaft zur Verfügung. Die Öffnung gilt aufgrund der Corona-Pandemie zunächst nur nach Terminvereinbarung, die vorerst nur online möglich ist. Dazu ist im Service-Portal auf der Homepage der Stadt ein Link eingepflegt https://www.krefeld.de/de/dienstleistungen/online-terminvergabe-fuer-einige-verwaltungsdienstleistungen/. Hierdurch soll auch die stark frequentierte Telefonhotline entlastet werden. Viele benötigte Formulare und Dienstleistungen stehen ohnedies bereits online zur Verfügung unter https://www.krefeld.de/de/serviceportal/formulare-von-a-z/

Die Öffnung weiterer Bürgerbüros ist aktuell in Vorbereitung. Hierzu wird zeitnah informiert. Die Verwaltung verspricht sich davon eine kontinuierliche Verbesserung bei der Terminverfügbarkeit. Mit der Öffnung des Bürgerbüros Fischeln werden - neben den bis zu acht Arbeitsplätzen im Front-Office im Rathaus am Von-der Leyen-Platz und den Bürgerbüros in Bockum, Hüls und Süd - nun zwei weitere Arbeitsplätze im Fischelner Rathaus aktiviert. Allgemeine Servicezeiten im Front-Office im Rathaus und den Bürgerbüros nach Terminvereinbarung sind: montags bis freitags vormittags von 8:00 bis 12:30 Uhr, montags bis mittwochs nachmittags von 13:00 bis 16:00 Uhr sowie donnerstags nachmittags von 13:00 bis 17:30 Uhr.