21.06.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Stadtmuseums feiert gemeinsam mit Artistival 2018

Stadtmuseums feiert gemeinsam mit Artistival 2018

Sommerfest mit karitativem Musikprogramm

Unter dem Titel "Sommerfest des Stadtmuseums meets Artistival 2018" – laden das Hilfswerk LEO-Club Düsseldorf Rheinmetropole e.V., das Stadtmuseum und der Freundeskreis des Stadtmuseumszu einem gemeinsamen Event am Samstag, 16. Juni 2018.

Düsseldorf - Neben einem umfangreichen musikalischen Programm junger Talente im Rosengarten und anschließender Preisverleihung erwarten die Gäste verschiedene kulturelle Angebote: Die Kuratorinnen und Kuratoren laden zu Rundgängen durch das Haus ein. Auch die Keyworker des Stadtmuseums, kulturinteressierte Menschen im nachberuflichen Alter, sind mit dabei – sie präsentieren ihre Ausstellung "Blick Richtungen. Wie Fenster unsere Blicke lenken".

Anton Merklinger, Vorsitzender des Hilfswerk LEO-Club Düsseldorf Rheinmetropole e.V., betont: "Im Jahr 2018 freuen wir uns besonders, dass es uns durch die Kooperation mit dem Stadtmuseum gelungen ist, auch die Räumlichkeiten des Museums in das Konzert mit einzubinden und das musikalische Programm mit interessanten Führungen abzurunden. Die Synergieeffekte beider Veranstaltungen garantieren den Besuchern einen spannenden, unterhaltsamen und dabei auch anregenden Abend."

Mit dem Artistival will der Leo Club Düsseldorf ein Benefizkonzert mit neuen Maßstäben auf die Beine stellen: Jungen Nachwuchsmusikern wird die Möglichkeit geboten, ihre Musik auf großer Bühne zu präsentieren, die Eintrittsgelder werden auf karitative Projekte in Düsseldorf verteilt, und es werden Menschen zusammengebracht, die sich sonst nicht begegnen würden. Ein Coaching bei dem Düsseldorfer Musikproduzenten Dieter Falk ist der Hauptpreis für die auftretenden jungen Musiker, die sich in einer Art Band-Wettbewerb dem Publikum präsentieren. Auch dies ist ein besonderer Aspekt des Artistivals: Musiker wie auch Spendenziele werden durch ein Voting der Zuschauer in eine Reihenfolge gebracht. Diese interaktive Abstimmung bindet das Publikum ein und regt dazu an, sich stärker mit dem Dargebotenen zu beschäftigen.

Ergänzt wird dieses umfangreiche musikalische Angebot durch die Rundgänge in der Sammlungspräsentation des Stadtmuseums. Unter anderem lädt Dr. Christoph Danelzik-Brüggemann um 21 Uhr ein, sich von seiner Führung "Romantische Musikstadt - Burgmüller, Mendelssohn, Schumann" mitreißen zu lassen, während die Direktorin Dr. Susanne Anna um 22.30 Uhr mit den Besuchern durch die Ausstellung "Die Geschichte der Kunstgießerei Schmäke. Berühren und Studieren erlaubt" geht.

Im beleuchteten Garten des Spee’schen Palais wird zudem eine kulinarische Stärkung für jeden Geschmack angeboten.

Der Eintritt zur Veranstaltung "Sommerfest des Stadtmuseums meets Artistival 2018" kostet 10 Euro, für Studenten/Schüler 5 Euro. Die Sammlungspräsentation und die Sonderausstellung "Die Geschichte der Kunstgießerei Schmäke. Zum Berühren und Studieren" des Stadtmuseums sind kostenlos geöffnet.

Hintergrund: Leo Club Düsseldorf Rheinmetropole
Der Leo Club Düsseldorf Rheinmetropole, wurde als lokaler Ableger der Jugendorganisation der Lions in Düsseldorf vor sechs Jahren gegründet. Dort engagieren sich 20 junge Leute im Alter von 18 bis 30 Jahren karitativ in ihrer Stadt. Dies geschieht durch Generierung monetärer Mittel sowie Sachspenden, ferner werden Benefiz-Aktionen selbstständig umgesetzt, um Außenwirkung zu erlangen. Zu diesen Aktionen zählen unter anderem Benefizkonzerte, Ausflüge mit Bewohnern von Kinderheimen oder Seniorenheimen sowie der Verkauf von Adventskalendern.

Programm Sommerfest 2018
17:00 Uhr: Einlass
17:15 Uhr: Vorband "Steckenpferd"
17:45 Uhr: Offizielle Begrüßung
18:00 Uhr: 1. Act "Halftimelover"
18:30 Uhr: "Geheimnisse der Gucklöcher" - Eine Führung durch die Ausstellung der Keyworker "Blick-Richtungen - Wie Fenster unsere Blicke lenken"
19:00 Uhr: 2. Act "Jonathan Harder"
19:30 Uhr: Führung durch die Ausstellung mit Bernd Kreuter vom Stadtmuseum: "Das Csikós, die Blechtrommel und der Jazz. Die Düsseldorfer Jazzszene der 1950er Jahre"
20:00 Uhr: 3. Act "enkelson."
20:30 Uhr: Führung durch die Ausstellung mit Sigrid Kleinbongartz vom Stadtmuseum "Das Palais Spee - Das Haus und seine Geschichte"
21:00 Uhr: Führung durch die Ausstellung mit Dr. Christoph Danelzik-Brüggemann vom Stadtmuseum "Romantische Musikstadt - Burgmüller, Mendelssohn, Schumann"
21:15 Uhr: Preisverleihung
21:30 Uhr: Gewinnerauftritt
22:00 Uhr: Führung durch die Ausstellung der Keyworker "Blick-Richtungen – Wie Fenster unsere Blicke lenken"
22:30 Uhr: Führung durch die Ausstellung mit Dr. Susanne Anna vom Stadtmuseum "Die Geschichte der Kunstgießerei Schmäke - Berühren und Studieren erlaubt!"


Stadtmuseums feiert gemeinsam mit Artistival 2018
Werbung

Copyright 2018 © Xity Online GmbH