12.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Stadtdirektor Burkhard Hintzsche wiedergewählt

Stadtdirektor Burkhard Hintzsche wiedergewählt

Für weitere acht Jahre als Beigeordneter im Amt

Der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf hat am Donnerstag, 4. Juli 2019, Stadtdirektor Burkhard Hintzsche einstimmig für weitere acht Jahre im Amt als Beigeordneten bestätigt.

Düsseldorf - Der 53-jährige Diplom-Verwaltungswissenschaftler gehört seit 2003 dem Verwaltungsvorstand der Landeshauptstadt an und leitet als Dezernent die Fachbereiche Schulverwaltungsamt, Amt für Soziales, Amt für Migration und Integration sowie Jugendamt und Sportamt. Mit der Wiederwahl tritt Burkhard Hintzsche am 1. Januar 2020 seine dritte Amtsperiode als Beigeordneter in Düsseldorf an.

Oberbürgermeister Thomas Geisel: "Die Landeshauptstadt Düsseldorf und ihre Bürgerinnen und Bürger können sich sehr glücklich schätzen, einen so erfahrenen und kompetenten Spitzenbeamten wie Herrn Stadtdirektor Burkhard Hintzsche für weitere acht Jahre in ihrem Verwaltungsvorstand zu haben."  

Werdegang Burkhard Hintzsche, geboren am 10. August 1965 in Duisburg:

- 1985 bis 1990: Studium von Wirtschaftswissenschaften und Verwaltungswissenschaft in Stuttgart-Hohenheim und Konstanz
- 1990: Abschluss als Diplom-Verwaltungswissenschaftler
- 1990 bis 1992: Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Deutschen Städtetages
- 1993 bis 1999: Referent für Wohnungswesen, Wohnungswirtschaft, Mietrecht, Hochbau und
Gebäudemanagement des Deutschen Städtetages
- 1999 bis 2001: Referent für Kinder- und Jugendhilfe des Deutschen Städtetages
- 2001: Wahl zum Beigeordneten für Jugend, Soziales, Wohnen der Stadt Bielefeld
- 2003: Wahl zum Beigeordneten der Landeshauptstadt Düsseldorf
- 2011: Wiederwahl als Beigeordneter der Landeshauptstadt Düsseldorf
- 2015: Bestellung zum Stadtdirektor der Landeshauptstadt Düsseldorf
- 2019: Wiederwahl als Beigeordneter der Landeshauptstadt Düsseldorf


Copyright 2019 © Xity Online GmbH