Stadtbibliothek leiht Bücher und Medien aus

Betrieb geht trotz Lockdown weiter

Ab sofort bietet die Stadtbibilothek Bocholt ihren Kundinnen und Kunden einen besonderen Service an, um während der Lockdown-Schließung trotzdem Bücher und Medien entleihen zu können.

Bocholt - Die Stadtbibliothek Bocholt hat für ihre Kundinnen und Kunden einen neuen Service eingerichtet. Zum einen kann man per Selbstabholung Bücher und Medien leihen. Die Bibliothek empfiehlt, die Verfügbarkeit zuvor im Online-Portal der Stadtbibliothek zu prüfen. Bestellt werden kann anschließend per E-Mail an stadtbibliothek@mail.bocholt.de.

Zusätzlich bietet die Bibliothek für Leserinnen und Leser, die gerade nicht mobil sind oder wegen Quarantäne das Haus nicht verlassen dürfen, ab sofort den „BookBike“-Lieferdienst an.  Medien werden nach Terminvereinbarung nach Hause geliefert und dort kontaktfrei übergeben.

Die Telefon-Hotline der Stadtbibliothek ist Di.-Fr. von 10-12 Uhr und von 14-17 Uhr unter Tel. 02871 / 2589 0 erreichbar. Hier werden alle Fragen zu Leihfristen, Bestellung von Medien oder Terminvereinbarungen beantwortet.

Die neue Schutzverordnung gilt auch für das Stadtarchiv, dort ist eine Abholung bestellter Medien ebenfalls ab sofort wieder möglich.