27.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Stadt startet Erhebung des Einzelhandels

Stadt startet Erhebung des Einzelhandels

Bestand im Stadtgebiet wird ermittelt

Die Landeshauptstadt Düsseldorf führt derzeit die turnusmäßige Erhebung des Einzelhandels durch.

Düsseldorf - Erfasst werden alle Einzelhandelsbetriebe in Düsseldorf sowie alle gastronomischen Betriebe in den Zentren. Die Erhebung dient der Bewertung der Einzelhandelsentwicklung in Düsseldorf, die gerade in Zeiten des stetig wachsenden Onlinehandels enorm wichtig ist, um den stationären Handel vor Ort zu stärken. Sie wird durch das Büro CIMA Beratung + Management GmbH aus Köln im Auftrag des Stadtplanungsamtes Düsseldorf durchgeführt. Die Industrie- und Handelskammer Düsseldorf unterstützt die Erhebung.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von CIMA führen die Erhebung vor Ort durch und betreten in der Regel die Ladenlokale. Sie erfassen insbesondere den Betriebsnamen, die Adresse, die Verkaufsfläche und die Sortimente der Betriebe. In den Zentren werden auch die gastronomischen Betriebe aufgenommen. Es werden nicht nur große Kaufhäuser, sondern auch Lebensmittelbetriebe bis hin zu kleinen Kiosken ermittelt. Somit wird die ganze Vielfalt und Bandbreite des Handels erfasst.

Eine aktuelle Einzelhandelserhebung ist erforderlich, um insbesondere die Entwicklung der Zentren zu bewerten und das flächendeckende Nahversorgungsnetz zu überprüfen. Da gastronomische Angebote immer wichtiger für die Zentren werden, weil sie sehr nachgefragt sind und damit für Frequenz sorgen, werden sie erstmalig auch erfasst. Die Erhebung dient auch zur Analyse, welche Veränderungen im Vergleich zu der letzten Erhebung eingetreten sind und ob diese sich auf die zunehmende Beliebtheit des Internethandels zurückführen lassen.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH