21.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Stadt ruft Bürgerinnen und Bürger zum Gießen auf

Stadt ruft Bürgerinnen und Bürger zum Gießen auf

Als Dankeschön winkt eine Gießkanne

Der Stadtentwässerungsbetrieb und das Gartenamt rufen alle Düsseldorferinnen und Düsseldorfer auf, Bäume in ihrer Nachbarschaft zu gießen.

DüsseldorfDer Stadtentwässerungsbetrieb und das Gartenamt rufen alle Düsseldorferinnen und Düsseldorfer auf, Bäume in ihrer Nachbarschaft zu gießen. Auch wenn die Temperaturen sinken und es zwischendurch einen kurzen Regenguss geben sollte, sind die Böden massiv ausgetrocknet und die Bäume benötigen zusätzliches Wasser. Als Dank für den Einsatz verschenken der Stadtentwässerungsbetrieb und das Gartenamt 160 knallrote Gießkannen.

Das Gießen von Jungbäumen ist besonders zielführend, da sie noch nicht so tief gewurzelt haben und das Wasser leichter aufnehmen können. Um die Wurzeln wirklich zu erreichen, sollten einmal wöchentlich sechs Gießkannen Wasser gegeben werden. Das ist besser, als einmal am Tag nur ein bisschen zu wässern. Lediglich 20 Cent pro Baum und Woche betragen die Mehrkosten für die 60 Liter Trinkwasser und die entsprechende Abwassergebühr. Der Baum wird sich mit sattem Grün bedanken.

Gerne möchten sich der Stadtentwässerungsbetrieb und das Gartenamt für das Engagement der Düsseldorfer Bürgerschaft bedanken und verschenken daher nun Gießkannen, die Baumfreunde bei ihrem Einsatz und darüber hinaus nutzen können. Wer mitmachen möchte, kann sich ab Montag, 13. August, - so lange der Vorrat reicht - eine zehn Liter fassende Gießkanne beim Stadtentwässerungsbetrieb (Auf'm Hennekamp 47, 1. Etage, Zimmer 1102) oder beim Gartenamt (Kaiserswerther Straße 390, Erdgeschoss, Raum 007) abholen. Die Ausgabestellen sind montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 13.30 Uhr geöffnet.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH