26.06.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Sportanlage des DSD wurde saniert

Sportanlage des DSD wurde saniert

Verbesserte Spiel- und Trainingsmöglichkeiten

Die Sportanlage des Deutschen Sportklubs Düsseldorf (DSD) an der Altenbergstraße 81 wurde umfangreich saniert.

Düsseldorf - Durch die Umbaumaßnahmen stehen dem Verein deutlich verbesserte Spiel- und Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung. Am Freitag, 31. Mai 2019, wurde die Anlage offiziell wieder in Betrieb genommen.

Mit den Baumaßnahmen wurde am 1. Oktober letzten Jahres begonnen. Bis zur Wiedereröffnung wurde die vorhandene Flutlichtanlage auf moderne LED-Technik umgebaut, die Beregnungsanlage des vorhandenen Hockeyplatzes erneuert, die Spielfeldbegrenzungen auf der Düsselseite an das Spielfeld herangerückt, der Ballfangzaun erhöht, die 100-m-Bahn auf der Klubhausseite mit Kunstrasen belegt und die Entwässerung des Hockeyplatzes und des Klubhauses modernisiert.

Das Tartansegment Richtung Tennisanlage wurde zu einem Hockeykleinfeld mit Kunstrasen umgebaut. Zukünftig kann hier auch ein normaler Schusskreis zum Eckentraining genutzt werden, der mit einer eigenen Flutlicht- und Beregnungsanlage ausgestattet ist.

An der Stelle der früheren Weitsprunggrube wurde für das Kindertraining ein multifunktionales Kunstrasenspielfeld mit zwei neuen Tenniskleinspielfeldern angelegt. Darüber hinaus ist eine Trainingsfläche mit Crosstrainingsgeräten entstanden.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH