Sportamt testet 4.000 Fünftklässler

Zehnter ReCheck! im Düsseldorfer Modell

Nach den Herbstferien startet an 48 weiterführenden Schulen der Landeshauptstadt Düsseldorf der mittlerweile zehnte sportmotorische Test ReCheck!.

Düsseldorf - Über 4.000 Kinder aus 150 Klassen des fünften Jahrgangs werden dann von 30 geschulten Testern begutachtet. Das Sportamt führt die Tests bis Februar 2015 in den Schulen durch und erstellt allen Kindern eine persönliche Auswertung mit verschiedenen Fördermöglichkeiten. Der Test ist den meisten Kindern schon aus der 2. Klasse vertraut. Über den Zeitraum von drei Jahren vom Check! in den 2. Klassen bis zum so genannten ReCheck! kann damit die sportmotorische Entwicklung der Kinder dokumentiert werden. Die erwartete Teilnahmequote liegt wie schon im vergangenen Jahr bei 90 Prozent.
Der ReCheck! ist ein Baustein im Rahmen des Düsseldorfer Modells der Bewegungs-, Sport- und Talentförderung, das zum Ziel hat, allen Kindern in Düsseldorf eine grundlegende und individuelle sportliche Förderung zu bieten. Erstmals hatten im Jahr 2005 Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen beim ReCheck! den Vergleichswert zu ihrem Check! 2002 geliefert. Getestet wurden dabei in einem Parcours mit altersgerechten Übungen jeweils die sportmotorischen Grundfähigkeiten Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination.

Tags:
  • Sportamt
  • düsseldorf
  • sportcheck
  • düsseldorfer_modell