"Spione" in der Black Box

Film in der Reihe "Stummfilm und Musik"

In der Reihe "Stummfilm und Musik" zeigt die Black Box/Kino im Filmmuseum am Samstag, 11. Oktober, 20 Uhr, den deutschen Klassiker "Spione" von Fritz Lang in einer restaurierten Fassung mit deutschen Zwischentiteln.

Düsseldorf - Der gelähmte Chef des Bankhauses Haghi führt unbemerkt ein Doppelleben. Er ist auch der Kopf einer internationalen Spionagezentrale, die mit Raub, Mord und Erpressung arbeitet. Der Leiter des Geheimdienstes setzt nun einen jungen Mitarbeiter, die Nr. 326, auf den großen Unbekannten an. Der wiederum erfährt davon und beauftragt die Russin Sonja, Nr. 326 zu beseitigen. Doch sie verliebt sich in ihr Opfer…
Der Eintritt beträgt acht, ermäßigt fünf Euro, mit Black-Box-Pass vier Euro. Es ist empfehlenswert, Karten telefonisch unter 89-92232 zu reservieren.

Tags:
  • black_box
  • film
  • düsseldorf
  • filmmuseum