Sperrungen und Marktgeschehen in Halle (Saale)

Rathausstraße wird für Kfz-Verkehr gesperrt

Im Zuge der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Halle (Saale), wird die Rathausstraße von Montag, 6. September 2021, 7:00 Uhr, bis einschließlich Samstag, 9. Oktober 2021 für den Kfz-Verkehr gesperrt.

Halle (Saale) - Da der Marktplatz aufgrund der „EinheitsEXPO“ für das gewöhnliche Marktgeschehen in diesem Zeitraum nicht zur Verfügung steht, stellt die Stadt für die Händler unter anderem die Rathausstraße kostenfrei zur Verfügung. Anwohnerinnen und Anwohner wurden von Stadt umfassend informiert.

Auf Grund der Sperrungen kommt es zu folgenden Einschränkungen:

Der Lieferverkehr für die Geschäfte und Behörden in den umliegenden Straßen erfolgt über den Hansering, den Universitätsring, Große Ulrichstraße, Kleinschmieden, Große Steinstraße und die Kleine Steinstraße montags bis samstags in der Zeit von 6:00 bis 11:30 Uhr sowie 18:00 bis 22:00 Uhr. Die Einfahrt in die Rathausstraße ist für Anwohner und Anlieger vom Hansering aus jederzeit möglich. Die Anwohnerparkplätze in der Rathausstraße entfallen. Die Behindertenparkplätze werden in die Kleine Steinstraße verlegt.

Die Stadt hat alle Anwohnerinnen und Anwohner der Rathausstraße sowie der umliegenden Straßen durch Handzettel per Postwurf informiert. Außerdem informiert die HASTRA Bürgerinnen und Bürger durch Infozettel an den Haustüren. Die Stadt bittet alle Beteiligten um Verständnis.