20.10.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Sperrung der Jägerhofstraße in Ratingen

Sperrung der Jägerhofstraße in Ratingen

Sechs Buslinien fahren Umleitungen

Wegen Bauarbeiten in Ratingen wird die Jägerhofstraße zwischen Heinrichstraße und Wittlaer Straße gesperrt – ab Montag, 14. Oktober 2019, für etwa zwei Tage.

Ratingen - Davon betroffen sind die Buslinien 752, 754, 756, 757, 758 und DL1. Alle Änderungen im Detail:

Linien 752, 754 und DL1
Die Busse fahren in Richtung Ratingen-Lintorf ab der Haltestelle „Annastraße“ und in Richtung Düsseldorf und Ratingen Ost ab der Haltestelle „Oberbusch“ eine Umleitung. Die Haltstelle „Alter Kirchweg“ muss leider entfallen, bitte stattdessen die Haltestelle „Annastraße“ nutzen. Die Haltestelle „Am Rosenkothen“ wird an die Haltestelle „Gerhart-Hauptmann-Straße“ der Linie 756 verlegt.

Linie 756
Die Busse fahren in Richtung Theodor-Heuss-Brücke ab der Haltestelle „Friedhof, Osteingang“ eine Umleitung. Die Haltestelle „Am Rosenkothen“ wird an die Haltestelle „Gerhart-Hauptmann-Straße“ der Linie 758 verlegt. Die Haltestelle „Alter Kirchweg“ muss leider entfallen, bitte stattdessen die Haltestelle „Annastraße“ nutzen.

Linie 757
Die Busse fahren in Richtung Ratingen Ost ab der Haltestelle „Annastraße“ und in Richtung Düsseldorf ab der Haltestelle „Gorch-Fock-Straße“ eine Umleitung. Die Haltestellen „Alter Kirchweg“, „Am Rosenkothen“ und „Gerhart-Hauptmann-Straße“ entfallen in beide Richtungen, bitte stattdessen die Haltestelle „Annastraße“ oder „Gorch-Fock-Straße“ nutzen.

Linie 758
Die Busse fahren in Richtung Tiefenbroich, Friedhof ab der Haltestelle „Annastraße“ eine Umleitung. Die Haltestelle „Alter Kirchweg“ muss leider entfallen, bitte stattdessen die Haltestelle „Annastraße“ nutzen. Die Haltestelle „Am Rosenkothen“ wird an die Haltestelle „Gerhart-Hauptmann-Straße“ der Linie 756 verlegt.

Information
Aushänge an den betroffenen Haltestellen und Durchsagen in den Bussen informieren die Kunden über die Änderungen. Durch die Umleitungen kann es zu Wartezeiten und Verzögerungen kommen. Die Rheinbahn bittet um Verständnis.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH