19.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Spende an Jugendfreizeiteinrichtungen

Spende an Jugendfreizeiteinrichtungen

Feuerwache Flingern sammelt 1.500 Euro

Die Besatzung der Feuer- und Rettungswache 4 auf der Behrenstraße in Flingern hat den Erlös vom Tag der offenen Tür der Wache im September an drei Jugendfreizeiteinrichtungen in Flingern überreicht.

Düsseldorf - Feuerwehrchef Peter Albers übergab den symbolischen Spendenscheck gemeinsam mit dem stellvertretendem Leiter der Feuerwache 4, Marc Vogel, und einigen seiner Kollegen im Kinderspielhaus an der Dorotheenstraße. Bei der Hundertjahrfeier der Feuerwache im September kam die beachtliche Spendensumme von 1.500 Euro zusammen. Die Feuerwehrleute in Flingern hatten sich daraufhin entschieden, diesen Betrag auf drei Flingeraner Jugendfreizeiteinrichtungen aufzuteilen. Neben dem Kinderspielhaus auf der Dorotheenstraße erhalten die Jugendeinrichtungen auf der Kiefernstraße und An der Icklack jeweils 500 Euro.
Die Jugendeinrichtungen haben den Feuerwehrleuten bereits mitgeteilt, dass unter anderem eine Digitalkamera, Gartenmöbel und ein Pavillon vom Spendengeld angeschafft werden sollen. Ebenfalls möchte die Einrichtung An der Icklack mehreren Jugendlichen ein Tanzkurs ermöglichen. Die Feuerwehrleute der Behrenstraße besuchten bereits vor der Hundertjahrfeier die Freizeiteinrichtung auf der Kiefernstraße und waren sich schnell einig, dass ein Teil des Erlöses dort richtig investiert sei.

Tags:
  • Spende
  • Jugendfreizeiteinrichtungen
  • Feuerwache
  • flingern
  • düsseldorf

Copyright 2019 © Xity Online GmbH