SPD wählt neue Parteispitze

Kevin Kühnert soll Generalsekretär werden

Die SPD wählt auf einem Bundesparteitag am Samstag ihre Parteispitze neu.

Berlin - Zwei Tage nach dem Amtsantritt des Sozialdemokraten Olaf Scholz als Bundeskanzler wählt die SPD auf ihrem Bundesparteitag am Samstag (ab 10.00 Uhr) ihre Parteispitze neu. Der bisherige Generalsekretär Lars Klingbeil soll zum Vorsitzenden gewählt werden. Er löst als SPD-Chef Norbert Walter-Borjans ab, der nicht erneut antritt.

Die Ko-Vorsitzende Saskia Esken stellt sich zur Wiederwahl. Neuer SPD-Generalsekretär soll der bisherige Parteivize Kevin Kühnert werden. NRW-Landeschef Thomas Kutschaty soll neu in die Riege der Parteivize aufrücken. Ebenfalls neu gewählt werden die Mitglieder des Parteivorstands. Wegen der Corona-Pandemie findet der Parteitag vorwiegend digital statt, nur ein Kernteam ist vor Ort im City Cube in Berlin.

(xity, AFP)