18.08.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> SPD kontert Willy-Brandt-Plakate der AfD mit Gegenkampagne

SPD kontert Willy-Brandt-Plakate der AfD mit Gegenkampagne

Plakate unter dem Motto #wirsindwilly vorgestellt

Die SPD Brandenburg reagiert mit einer eigenen Kampagne auf die Wahlplakate der AfD mit dem früheren SPD-Kanzler Willy Brandt.

Potsdam - Ministerpräsident Dietmar Woidke stellte am Montag in Potsdam ein Plakat unter dem Motto #wirsindwilly vor. Zahlreiche Spitzenpolitiker der SPD attackierten die AfD im Kurzbotschaftendienst Twitter unter diesem Hashtag.

Auf dem SPD-Plakat ist zu lesen: "Wir wollten die Freiheit. Wir haben sie erkämpft. Sorge dafür, dass sie bleibt". Die Sozialdemokraten reagierten damit auf Wahlplakate der AfD, die mit Brandts berühmten Slogan "Mehr Demokratie wagen" werben. Dies sorgte bei der SPD für Empörung. In Brandenburg wird am 1. September ein neuer Landtag gewählt.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH