27.07.2021 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> SPD-Landesgruppe von NRW wird 50

SPD-Landesgruppe von NRW wird 50

Gerhard Schröder kam und gratulierte

Die SPD-Landesgruppe von Nordrhein-Westfalen wird 50 Jahre alt und das feierte man am ersten Juni 2016 in Berlin.

SPD-Landesgruppe von NRW wird 50

Düsseldorf/Berlin - Im Jahre 1966 wurde sie unter maßgeblichem Einfluss des ehemaligen Bundespräsidenten Johannes Rau gegründet. Gratulanten kamen viele. Unter ihnen die Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen Hannelore Kraft, SPD Chef Sigmar Gabriel, Peer Steinbrück, Altkanzler Gerhard Schröder und Franz Müntefering. Auch Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, kam zum Gratulieren.

Gratulanten aus der Landeshauptstadt Düsseldorf durften natürlich in Berlin auch nicht fehlen. So kamen Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel, Karin Kortmann und Bundestagsabgeordneter für den Düsseldorfer Süde Andreas Rimkus. Bund, Stadt und Land - Hand in Hand. So könnte man die Arbeit der drei für NRW zusammenfassen.

Durch den Abend führte die Schauspielerin Kristin Meyer. Sie ist bekannt aus der RTL-Serie von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Natürlich durfte auch der Landesgruppenvorsitzende Achim Post an diesem Abend nicht fehlen. Er begrüßte die Gäste auf dem Podium.

Am Ende des offiziellen Teils sprach Ex-Kanzler Gerhard Schröder zum Auditorium: Er bedankte sich für die Einladung und stellte fest, dass seine Resozialisierung bei der SPD voranschreitet. "Ich bin aber nicht hier, um meine erneute Kanzlerkandidatur zu verkünden", sagte er lachend. Und dann mahnend an die eigene Partei gerichtet: "Man muss schon zeigen, dass man die anderen jagen will und nicht die eigenen Leute. Wenn es um die Macht geht, dann stehen wir Sozialdemokraten auf und versammeln uns hinter dem Vorsitzenden."


Tags:
  • spd
  • nrw
  • düsseldorf
  • bund
  • berlin
  • landesgruppe
Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH