SommerLeseClub 2021 in Düsseldorf

Anmeldungen sind ab Ende Juni möglich

Der SommerLeseClub (SLC) der Stadtbüchereien Düsseldorf startet mit Anmeldung und Ausleihe am Montag, 28. Juni 2021.

Düsseldorf - An fast allen Büchereistandorten können spannende neue Bücher ausgeliehen, gelesen und digital bewertet werden. In diesem Jahr stehen über 1.400 neue Kinder- und Jugendbücher exklusiv für die Teilnehmenden des SLCs zur Verfügung.

Mitmachen kann jeder: Kinder, Jugendliche, Erwachsene, alleine oder im Team mit bis zu fünf Personen. Auch fast alle Stadtteilbüchereien, nämlich Benrath, Bilk, Derendorf, Eller, Flingern, Garath, Gerresheim, Kaiserswerth, Rath, Unterbach, Unterrath und Wersten sind dabei. Da die Zentralbibliothek sich in diesem Sommer auf den Umzug in die neuen Räume im KAP1 vorbereitet, wird es dort keine ausgewiesenen SLC-Bücher geben, es kann aber natürlich der gesamte Bestand der Stadtbüchereien genutzt werden.

Erfolgreiche Teilnahmen werden zum Ferienende mit eine Urkunde geehrt - Je nach Teamstärke "müssen" dafür mindestens drei bis fünf Bücher gelesen werden. Der Nachweis über die gelesenen Bücher wird in einem digitalen Logbuch erbracht: Kurze Bewertungen über Gelesenes und Gehörtes können eingetragen werden und bieten so gleichzeitig neue Lese- oder Hörtipps für andere Teilnehmende. Auch das Verfassen eigener Fortsetzungsgeschichten oder Steckbriefe ist möglich, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Stadtbüchereien Düsseldorf planen zudem Online Aktionen in den Sozialen Netzwerken, zum Beispiel Erklär-Videos zum Online-Logbuch oder Live-Streams auf Instagram.

Anmeldung
Der SommerLeseClub startet mit Anmeldung und Ausleihe am 28. Juni 2021. Die Anmeldung ist ausschließlich kontaktlos über https://www.duesseldorf.de/stadtbuechereien möglich. Teilnahmevoraussetzung ist eine eigene Bibliothekskarte, die in den Stadtbüchereien ausgestellt werden kann. Die Bibliothekskarte ist für Kinder und Jugendliche bis zum 21. Lebensjahr kostenfrei. Der SommerLeseClub endet am 30. August 2021, danach können keine weiteren Stempel gesammelt werden.