Sommerbaustelle: Umbau Aachener Platz

Aachener Straße zum Teil gesperrt

Im Rahmen des Umbaus des Aachener Platzes, der Teil der Sommerbaustellen 2021 ist, erfolgen auch Straßenbauarbeiten in der Aachener Straße.

Düsseldorf - Im Rahmen des Umbaus des Aachener Platzes werden voraussichtlich bis Freitag, 13. August 2021, die Fahrspuren auf der Fleher Straße in Höhe der Hausnummer 176 in Richtung Norden sowie die der Aachener Straße zwischen den Hausnummern 175-181 für den Kfz-Verkehr gesperrt.

Umleitungen werden ausgeschildert. Die Zufahrt zu den Grundstücken ist während dieser Zeit nur in Absprache mit dem Bauleiter vor Ort möglich. Die Gehwege bleiben während der Bauarbeiten für Fußgänger zugänglich.

Das Amt für Verkehrsmanagement hat die Anlieger per Hauswurfsendung über die Arbeiten und Sperrungen informiert und bittet um Verständnis für unvermeidbare Beeinträchtigungen. Da die Straßenbauarbeiten stark witterungsabhängig sind, kann es kurzfristig zu Umstellungen im geplanten Bauablauf kommen.

Der Aachener Platz wird seit Mitte September 2020 umgebaut. Durch den umfangreichen Umbau werden die Verkehrsflächen gebündelt und Raum für Grün- und Freianlagen geschaffen. Ferner wird die Führung für den Radverkehr verbessert, indem die vorhandenen Netzanschlüsse ausgebaut werden. Voraussichtlich im Februar 2022 soll der Umbau des Platzes abgeschlossen sein. Die Gesamtkosten für die Umbauarbeiten am Aachener Platz belaufen sich auf rund 4,2 Millionen Euro.