19.06.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Sinkende Preise für Plätzchenzutaten

Sinkende Preise für Plätzchenzutaten

NRW-Verbraucherpreisindex im November

In Nordrhein-Westfalen ist der Verbraucherpreisindex von November 2014 bis November 2015 um 0,4 Prozent gestiegen.

Düsseldorf - Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, erhöhte sich der Preisindex im Vergleich zum Vormonat (Oktober 2015) um 0,1 Prozent. Plätzchenbäckerinnen und -bäcker können sich dieses Jahr erneut über sinkende Preise freuen: Vollmilch (-5,0 Prozent) und Eier (-1,3 Prozent) waren zum zweiten Mal in Folge im Monat November preisgünstiger als ein Jahr zuvor. Auch die Preisentwicklung anderer Backzutaten wie Zucker (-2,7 Prozent) und Butter (-1,0 Prozent) macht die diesjährige Weihnachtsbäckerei zu einem preiswerteren Vergnügen als im Vorjahr. Gegenüber dem Vormonat zogen die Preise jedoch teilweise wieder an: Milch und Eier waren jeweils um 1,0 Prozent teurer. Längerfristige Preisvergleiche lassen unterschiedliche Trends erkennen: Während Vollmilch sich gegenüber November 2010 um 10,5 Prozent verteuert hat, gingen die Eierpreise im gleichen Zeitraum um 3,3 Prozent zurück.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH