16.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Seniorin von Straßenbahn erfasst

Seniorin von Straßenbahn erfasst

88-Jährige in Pempelfort schwer verletzt

Schwer verletzt wurde gestern Vormittag eine Seniorin bei einem Verkehrsunfall in Pempelfort. Die Frau war an einer Haltestelle von einer Straßenbahn erfasst worden.

Düsseldorf - Nach den bisherigen Ermittlungen befand sich die 88-Jährige um 10.15 Uhr an der Rheinbahnhaltestelle Pempelforter Straße / Adlerstraße für die Fahrtrichtung Düsselthaler Straße. Als sich ein Zug der Rheinbahn näherte, versuchte die Seniorin zur Haltestelle in Fahrtrichtung Kölner Straße zu wechseln. Trotz eingeleiteter Notbremsung konnte der Fahrer einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Die Seniorin wurde zu Boden geschleudert und hierbei schwer verletzt. Während die 88-Jährige zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht wurde, erlitt der 27 Jahre alte Rheinbahnfahrer einen Schock und konnte nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2018 © Xity Online GmbH