19.06.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Seil- und Knotenkunde

Seil- und Knotenkunde

Workshop im SchifffahrtMuseum

Das SchifffahrtMuseum im Schlossturm, Burgplatz 30, veranstaltet am Sonntag, 13. März, 15 Uhr, einen Workshop für Kinder und Jugendliche zum Thema "Taue und Knoten".

Düsseldorf - Wie wichtig die Takelage für ein Schiff ist, kann an den Schiffsmodellen im SchifffahrtMuseum leicht festgestellt werden. Ohne die richtige Befestigung ist Segeln nicht möglich. Auch in der Motorschifffahrt spielen Taue beim Anlegen des Schiffs und beim Sichern der Ladung eine wichtige Rolle.

Wie Schiffstaue früher mit handbetriebenen Seilermaschinen gedreht wurden und wie noch heute kniffelige Knoten geknüpft werden, lernen junge Besucher ab 6 Jahren im SchifffahrtMuseum auf einer nach historischem Vorbild gebauten, kleinen "Reeperbahn". Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Eintritt zum SchifffahrtMuseum kostet für Erwachsene 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro, für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren ist der Eintritt frei. Weitere Informationen können telefonisch erfragt werden, dienstags bis sonntags, 11 bis 18 Uhr, unter der Rufnummer 89-94195.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH