16.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Seehofer verschläft Telefonschalte mit Merkel

Seehofer verschläft Telefonschalte mit Merkel

CSU-Chef ignorierte wegen Zeitumstellung Handyklingeln

Wegen der Zeitumstellung hat CSU-Chef Horst Seehofer am Montag eine Telefonkonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verschlafen.

Berlin - Er habe morgens noch im Bett gelegen, als das Handy klingelte, sagte Seehofer dem "Donaukurier". Weil seine Uhr aber erst kurz vor sieben zeigte, habe er das Klingeln zunächst ignoriert. Erst als das Telefon permanent klingelte, sei ihm schlagartig klar geworden, dass am Vortag die Sommerzeit begonnen hatte.

Die Telefonschalte mit der Kanzlerin begann wegen Seehofers Missgeschick statt um acht Uhr erst sieben Minuten später. Das Lager der Zeitumstellungs-Gegner hat nun einen weiteren Fürsprecher: Der bayerische Ministerpräsident will sich wie seine Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) für die Abschaffung der Zeitumstellung stark machen. Seehofer erwägt demnach eine Initiative der Staatsregierung.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH