Schwangere Frau stirbt im Saarland nach Unfall mit Linienbus

26-Jährige kommt von Fahrbahn ab - Auch ungeborenes Kind tot

Eine schwangere Frau ist im Saarland nach einem Unfall mit einem Linienbus gestorben.

Völklingen - Die 26-Jährige kam in der Nacht zum Dienstag schwer verletzt in ein Krankenhaus, wo sie später ihren Verletzungen erlag, wie die Polizei in Völklingen mitteilte. Auch das ungeborene Kind starb. Drei weitere Menschen wurden bei dem Unfall verletzt.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam die Frau in der Nacht in Völklingen mit ihrem Auto nach links von der Fahrbahn ab und stieß mit einem entgegenkommenden Linienbus zusammen. Der Busfahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Zwei der insgesamt acht Fahrgäste im Bus erlitten leichte Verletzungen. Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken gab ein Unfallgutachten in Auftrag.

(xity, AFP)