21.04.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "Schwanenbrunnen" kriegt seine Skulpturen zurück

"Schwanenbrunnen" kriegt seine Skulpturen zurück

Sparkasse Krefeld übernimmt die Kosten

Nach dem dreisten Diebstahl der Metallskulpturen vom "Schwanenbrunnen" in der Krefelder Innenstadt vor dem Schwanenmarkt-Center hat die Sparkasse Krefeld auf Initiative von Oberbürgermeister Gregor Kathstede unmittelbar Unterstützung zugesagt.

Krefeld - "Die jungen Schwäne gehören einfach zu dem Brunnen. Ohne sie ist der Schwanenbrunnen kein Schwanenbrunnen mehr. Die Sparkasse ist bereit, die Kosten der Erneuerung der Figuren zu übernehmen. Dafür bedanke ich mich sehr“, so der Oberbürgermeister. Unterstützung will dabei auch die Bürgergesellschaft Stadtmitte leisten. Außerdem bittet Gregor Kathstede die Krefelder Bürger, weiter aufmerksam zu sein und mutwillige Zerstörungen oder Diebstähle direkt der Polizei zu melden. "Es ist doch ein Unding, dass hier Täter mitten in der Nacht mit schwerem Werkzeug die Figuren stehen und diesen historischen Brunnen massiv beschädigen“, so Kathstede.


Tags:
  • Sparkasse Krefeld
  • Krefeld
  • Sparkasse
  • Schwanenbrunnen
  • Schwanenmarkt-Center
  • Metallskulpturen

Copyright 2018 © Xity Online GmbH