21.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Schüler erwirtschaften 2.000 Euro für neue Bäume

Schüler erwirtschaften 2.000 Euro für neue Bäume

Max-Planck-Gymnasiasten kreierten Holzuntersetzer

Eine Düsseldorfer Schülerfirma des städtischen Max-Planck-Gymnasiums aus der Stufe 11 (Q1) machte aus der Not eine Tugend.

Düsseldorf - Nach dem Pfingststurm "Ela" setzten die Pennäler ihre Idee ? die Produktion und den Verkauf von Holz-Untersetzern - um und erwirtschafteten so 2.000 Euro, die sie nun für das Projekt "Neue Bäume für Düsseldorf" spendeten. Oberbürgermeister Thomas Geisel nahm die Spende am Montag, 22. Juni, bei einem kleinen Empfang im Jan-Wellem-Saal im Rathaus entgegen. Es war der zweite Besuch der Max-Planck-Gymnasiasten im Rathaus: Am 23. Februar dieses Jahres überbrachten sie dem Oberbürgermeister bereits einen Anteilsschein ihrer Firma. Der OB befindet sich damit in illustrer Runde weiterer Anteilseigner wie Timo Boll von Borussia Düsseldorf, Axel Bellinghausen von Fortuna Düsseldorf und dem ehemaligen Schalke-Profi Christian Fuchs.

"Unser Anliegen ist es, die Wiederaufforstung Düsseldorfs zu unterstüt-zen, da im Juni 2014 zahlreiche Bäume durch den Sturm Ela zu Fall ge-bracht worden sind", erklären die jugendlichen Firmenchefs, die mit ihrem per Hand geschliffenen und lackierten Holzprodukt mit eingefrästen typischen Düsseldorf-Motiven den Geschmack der Kunden trafen: Inzwischen sind alle Untersetzer verkauft! Die letzten Exemplare wurden von bekannten Düsseldorfer Sportlern signiert und gingen beim "Fest der Vielfalt" im Hofgarten über den Tisch - gegen Höchstgebote. Ihr Projekt stellen die Gymnasiasten auf einer eigenen Homepage vor unter: www.stormela.de

Dank der Spendenbereitschaft und des Einfallsreichtums der Düsseldorfer Bürgerinnen und Bürger sowie der Vereine und Unternehmen sind bis jetzt Spenden für neue Bäume in Höhe von 2.692.313,85 Euro eingegangen - darin enthalten sind auch die 579.779,68 Euro, mit denen das Land NRW die bis zum 10. November 2014 eingegangenen Privatspenden von Bürgern verdoppelt hat. Weitere Informationen zum Thema Baumspenden sind im Internet veröffentlicht unter: www.duesseldorf.de/baumspende. Die Kontonummer für das Spendenkonto "Neue Bäume für Düsseldorf" der Landeshauptstadt Düsseldorf lautet IBAN: DE30 3005 0110 1007 012352, Stadtsparkasse Düsseldorf. Wichtig ist es, dass Baumpaten im Verwendungszweck ihren Namen und Anschrift verzeichnen, damit ihnen eine Urkunde und bei einer Spende über 200 Euro auch eine Spendenquittung zugesandt werden kann.


Tags:
  • Max-Planck-Gymnasiasten
  • Holzuntersetzer

Copyright 2018 © Xity Online GmbH