19.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Schreibnacht in der HHU Düsseldorf

Schreibnacht in der HHU Düsseldorf

Tipps und Tricks zu unerledigten Hausarbeiten

Am Donnerstag, 6. März 2014, laden der Studierendenservice der HHU und die Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) zur Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeit ein.

Düsseldorf - Von 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr bekommen Studierende, die eine Hausarbeit vor sich herschieben, viele Tipps und Unterstützung, um die Angst vor dem weißen Blatt zu überwinden. Die Situation kennen (fast) alle Studierenden: Die Haus-/Bachelor-/Master- oder Diplomarbeit wird so lange es geht vor sich her geschoben. Und manches Mal sogar noch länger. Entweder findet sich nicht der richtige Zugang zum Thema, die Fülle von Informationen scheint erdrückend oder alles andere gerade wichtiger. Wenn die Abgabetermine näher rücken, steigt die Verzweiflung.
Wie man die Angst vor dem weißen Blatt überwindet, sich motiviert und erfolgreich auch die kleinen Hürden des Schreibens überwindet, zeigen bei der Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeit, Donnerstag, 6. März 2014, Experten des Studierendenservice und unterschiedlicher Fächer. Hier gibt es Hilfe von der Selbstmotivation über das richtige Zitieren und die Literaturrecherche bis zum MS Office Helpdesk. Und dazu die Gewissheit, dass man mit seinem Problem nicht alleine ist.

Copyright 2018 © Xity Online GmbH