20.02.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "schools day 2014" bei der Düsseldorfer EG

"schools day 2014" bei der Düsseldorfer EG

Über 5.000 Schüler kommen in den ISS Dome

Der große "schools day", den die Düsseldorfer EG gemeinsam mit der Landeshauptstadt Düsseldorf zum vierten Mal ausrichtet, bricht in 2014 alle Rekorde.

Düsseldorf - Über 5.000 Kinder und Jugendliche von insgesamt 68 Schulen und Vereinen aus dem Großraum Düsseldorf haben ermäßigte Eintrittskarten für das Heimspiel der DEG in der Deutschen Eishockey Liga gegen die Grizzly Adams Wolfsburg am Freitag, 7. März, 19.30 Uhr, erworben. Mittel- und Oberrang des ISS Dome sind damit so gut wie ausverkauft. Somit werden bei der Partie über 10.000 Besucher erwartet.
Burkhard Hintzsche, Sportdezernent der Landeshauptstadt Düsseldorf wirft gemeinsam mit einem Schüler den Puck ein: "Wir freuen uns, dass die gemeinsame Aktion der DEG und der Stadt Düsseldorf so viel positive Resonanz findet. Das zeigt, wie sehr Eishockey in unserer Stadt verwurzelt ist. Fast 70 Schulen und Vereine, die diesen Tag zu einem gemeinsamen Ausflug nutzen, belegen dies eindeutig. Schön ist auch, dass viele Kinder nicht nur zuschauen, sondern aktiv in den Ablauf des Spiels eingebunden werden."
Frieder Feldmann, Leiter Öffentlichkeitsarbeit der Düsseldorfer EG: "Wir erwarten viele junge und jugendliche Neu-Besucher und freuen uns auf einen vollen ISS Dome! Das wird ein stimmungsvoller Abend. Die Mannschaft hat versprochen, den Zuschauern ein spannendes und leidenschaftliches Spiel zu liefern."

Copyright 2016 © Xity Online GmbH