16.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Schlägerei an der Kreuzung

Schlägerei an der Kreuzung

41-Jähriger benutzt Baseballschläger

Am Samstagmittag alarmierte ein Zeuge die Polizei wegen einer Schlägerei an der Kreuzung Uechtingstraße/Kurt-Schumacher-Straße im Ortsteil Schalke-Nord.

Gelsenkirchen - Gegenüber den eingesetzten Beamten erklärte das spätere Opfer, ein 38-jähriger Gelsenkirchener, dass er gegen 12:45 Uhr den Pkw eines 41-jährigen Bottropers kurz zuvor überholt hatte, da dieser offensichtlich ohne erkennbaren Grund am rechten Fahrbahnrand gestanden habe. Als er an der genannten Kreuzung bei Rot halten musste, liefen der 41-jährige Fahrer und der 33-jährige Beifahrer direkt auf seinen Pkw zu, öffneten die Türen und schlugen auf ihn und seine 29-jährige schwangere Frau ein. Dabei benutzte der Bottroper zusätzlich einen Baseballschläger. Auch ein 42-jähriger Zeuge des Vorfalls aus Essen, der schlichtend eingreifen wollte, wurde durch die Angreifer verletzt. Er erlitt einen Bluterguss am Arm. Sowohl die Täter als auch die Opfer trugen Kratzer, Hautabschürfungen, Schwellungen und Blutergüsse davon. Aufgrund ihrer fortgeschrittenen Schwangerschaft brachte ein Rettungswagen die 29-Jährige vorsorglich zur Beobachtung in ein Krankenhaus. Da der 41-jährige Bottroper offensichtlich ungeeignet zum Führen von Kraftfahrzeugen im öffentlichen Verkehrsraum ist, stellten die Beamten seinen Führerschein sowie den Baseballschläger sicher.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2018 © Xity Online GmbH