22.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Sanierungsarbeiten an Krefelder Schulen

Sanierungsarbeiten an Krefelder Schulen

Gesamtkosten belaufen sich auf 800 000 Euro

Die Instandhaltung während der Sommerferien in den Schulen bildet eine kontinuierliche Aufgabe des Fachbereichs Zentrales Gebäudemanagement der Stadt Krefeld.

Krefeld - Die unterrichtsfreie Zeit wird stets genutzt, um vor allem lärm- und staubintensive Arbeiten umzusetzen. In den kommenden Wochen wird an diversen Schulen vor allem die Gebäudesicherheit durch Brandschutzmaßnahmen verbessert. Auch der Austausch von alten Elektrohaupt- und Unterverteilungen gehört dazu, weil diese Teile der Elektroinstallationen als eine mögliche Hauptbrandursache bewertet werden. Die Gesamtkosten der Ferienmaßnahmen belaufen sich auf rund 800 000 Euro. Darin enthalten sind Projekte mit mittlerem und größerem Umfang, darunter auch Teilprojekte aus mehrjährig angelegten Maßnahmen, die kontinuierlich entsprechend den verfügbaren Kapazitäten abgearbeitet werden.


Tags:
  • Sanierungsarbeiten
  • Krefeld
  • Schule
  • Gebäudemanagement
  • Sommerferien

Copyright 2018 © Xity Online GmbH