23.08.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Saisonabschluss für die SC Bayer Footballer

Saisonabschluss für die SC Bayer Footballer

Uerdingen Tomahawks siegen mit 35:14

"Wir haben keine Chance. Nutzen wir sie." Und die Jugendfootballer des SC Bayer 05 Uerdingen, die Uerdingen Tomahawks, machten das Beste aus ihrer Situation und gewannen das Abschlussspiel der Regionalligasaison in Paderborn deutlich mit 35:14.

Krefeld - Verletzungsbedingt mussten die Tomahawks über die gesamte Saison mit einem minimal Aufgebot zurechtkommen, was sie immer wieder gekonnt mit hohem Einsatz kompensieren konnten. So legten die Tomahawks auch gegen die Paderborn Dolphins gut los. Nachdem Tom Specking zwei Mal Markus Vanck zu Touchdowns bediente, stand es bereits 00:14 aus Sicht der Gastgeber, die sich ihr letztes Saisonspiel vor heimischem Publikum sicher anders vorstellten. Und auch im zweiten Spielviertel war den Tomahawks nicht anzumerken, dass sie gerade eben mit Minimalbesetzung aufgelaufen sind, während Paderborn fast wieder den Spielberichtsbogen mit der Maximalzahl von 50 Aktiven ausfüllte. Noch bevor die Dolphins ihre ersten drei First Downs erzielten, punkteten noch Tom Specking und Matthias Müller per Laufspielzüge zum 00:28 Zwischenstand.

Während die Halbzeitansprache der Tomahawks sehr relaxed war, tobte Paderborns Head Coach auf der Tribüne. Seine mahnenden Worte trugen Früchte. Erst verkürzte Andre Dickmeis zum 06:28, danach zog mit auslaufender Uhr im dritten Spielviertel Niklas Hansen (2pt-Conversion von Andre Dickmeis) zum 14:28 nach.

Im vierten Quarter stellten sich die Tomahawks ein. Mit fünf Spielern und ca. 450kg Gesamtgewicht wurden die Paderborner Laufangriffe mit acht Spielern und ca. 700kg Angriffsmasse aufgehalten. Dadurch konnten mehr Spieler in die Passverteidigung abgestellt werden. Ein weiterer abgefangener Ball von Darius Ratz brachte die Tomahawks nochmal in Punktereichweite. Der erst während des Spiels als Ballträger umgeschulte Passverteidiger Luca Küppers erzielte mit viel Unterstützung seiner Vorblocker den letzten Touchdown der Partie. Lucas Genzen, der alle fünf extra-Punkte erzielte, stellte dann den 14:35 Endstand her.

Mit diesem Sieg stehen die Tomahawks nun mit 5-5 Siegen auf Platz 4 der Jugendregionalliga. Die Paderborn Dolphins haben ebenfalls fünf Siege, allerdings wird das durch die Sturmschäden ausgefallene Spiel der Dolphins gegen Essen nicht mehr nachgeholt. Aufgrund der Quotientenregelung verbleiben die Dolphins somit auf Platz 3 der Abschlusstabelle.

"Wir Coaches sind unendlich stolz auf unser Team. Während andere Teams mit mehr Spielern zu einigen Spielen der Saison nicht angetreten sind haben sich unsere Jungs durch die ganze Saison gekämpft und mit dem letzten Aufgebot heute einen perfekten Saisonabschluss hingelegt. Wir können in Worte nicht ausdrücken, was die Jungs geleistet haben. Die Gesichter nach dem Spiel sprechen aber Bände.“ So Head Coach Marcel Seidel nach dem Spiel.

Die Tomahawks haben jetzt für den Rest des Junis Trainingspause. Ab Juli 2014 beginnen dann die Spieler, die ihre Blessuren auskuriert haben mit den Ferientrainings wo besonders neue Spieler wieder in die Mannschaft eingebunden werden können. Spieler der Jahrgänge 1996-1999 (U19) und 2000-2003 (U15) können sich unter football@scbayer05.de für Probetrainings anmelden.


Tags:
  • SC Bayer 05 Uerdingen
  • Krefeld
  • SC Bayer Footballer
  • Saisonabschluss
  • Uerdingen Tomahawks
  • Paderborn Dolphins

Copyright 2019 © Xity Online GmbH