20.02.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Sachsen-Anhalt: Zwei entflohene Straftäter stellen sich

Sachsen-Anhalt: Zwei entflohene Straftäter stellen sich

Polizei fahndet nach zwei weiteren Ausbrechern

Vier Straftäter sind am Wochenende aus dem Maßregelvollzug Bernburg entflohen. Sie stemmten und traten Sicherheitstüren auf einer Station auf.

Bernburg - Zwei der vier in Sachsen-Anhalt entflohenen Straftäter sitzen wieder hinter Gittern. Die beiden Männer stellten sich laut Polizei auf einem Revier in Dessau-Roßlau. Nach den zwei anderen Flüchtigen im Alter von 22 und 27 Jahren werde weiter gefahndet.

Die vier suchtkranken Straftäter waren in der Nacht zum Sonntag aus dem Maßregelvollzug in Bernburg geflohen, nachdem sie Sicherheitstüren aufgestemmt und aufgetreten hatten. Die Männer waren laut Sozialministerium wegen Raubes, gefährlicher Körperverletzung und Betruges verurteilt worden. Sie waren auf einer speziellen Station für Suchtkranke in der Justizvollzugsanstalt Bernburg untergebracht.

(xity, AFP)


Copyright 2016 © Xity Online GmbH