19.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Sachbeschädigung durch Feuer

Sachbeschädigung durch Feuer

Parkbank geriet in Brand

Am Dienstagabend des 23. September 2014 wurden Feuerwehr und Polizei in Monheim am Rhein, gegen 20:10 Uhr, zu einem Feuer auf dem öffentlich zugänglichen Gelände der Peter-Ustinov-Gesamtschule an der Falkenstraße gerufen.

Monheim am Rhein - Am Dienstagabend des 23. September 2014 wurden Feuerwehr und Polizei in Monheim am Rhein, gegen 20:10 Uhr, zu einem Feuer auf dem öffentlich zugänglichen Gelände der Peter-Ustinov-Gesamtschule an der Falkenstraße gerufen. Zeugen hatten den Brand einer Parkbank am Rand des Basketballplatzes festgestellt und den Notruf gewählt. Die Monheimer Feuerwehr hatte den kleinen Brand schnell gelöscht, dennoch entstand Sachschaden an dem öffentlichen Sitzmöbel.

Nach dem Stand erster polizeilicher Ermittlungen wurde das Feuer an der Parkbank von bislang noch unbekanntem Täter wahrscheinlich vorsätzlich gelegt. Auf der Sitzfläche der Parkbank war eine grüne
Stoffjacke entzündet worden, deren Herkunft bisher noch unbekannt ist. Das Feuer der stark verbrannten Jacke verursachte dann auch einen geschätzten Sachschaden in Höhe von rund 250 Euro an der öffentlichen Parkbank.

Bisher liegen der Monheimer Polizei noch keine konkreten Hinweise zu Identität, Herkunft und Verbleib des noch unbekannten Brandverursachers vor. Maßnahmen zur Spurensicherung und weitere Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten,
nimmt die Polizei in Monheim unter der Telefonnummer: 02173 / 9594-6550, jederzeit entgegen.


Tags:
  • obs
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Sachbeschädigung
  • Feuer
  • Brand

Copyright 2018 © Xity Online GmbH