27.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> S-Bahnhof Hamm bekommt neue Fahrradboxen

S-Bahnhof Hamm bekommt neue Fahrradboxen

Bike & Ride-Angebot für Pendler

Pendler können ab sofort auch am DB Bahnhof Düsseldorf Hamm ihre Fahrräder diebstahlsicher und vor Wind und Wetter geschützt abstellen.

Düsseldorf - Dort wurden jetzt 13 Fahrradboxen in Betrieb genommen. Im Zuge des Umbaus der Bahnstation wurden zuvor 15 Stellplätze für Autos eingerichtet und 32 kostenfreie Fahrradbügel aufgestellt. Mit den 13 Fahrradboxen ist das Angebot nun komplett.

"Dass neue Abstellmöglichkeiten und Bike & Ride-Plätzen für Fahrräder neu geschaffen werden, ist ein wichtiges Instrument der Fahrradförderung in Düsseldorf. In Zusammenarbeit mit dem VRR stärken wir damit den so genannten Mobilitätsverbund", erklärt Verkehrsdezernentin Cornelia Zuschke. Die Lage an Bahnhöfen oder Haltestellen ist ein Beitrag zur Optimierung der Schnittstelle zwischen Fahrrad und Bahn- und Busverkehr.

Mit den 13 Fahrradboxen in Hamm hat sich Düsseldorf dem VRR-Projekt "DeinRadschloss" mit seinem einheitlichen Hintergrund- und Bediensystem angeschlossen. Darüber können in inzwischen 15 Kommunen im VRR-Gebiet mehr als 900 Stellplätze in Fahrradboxen oder Sammelabstellanlagen gemietet werden. Betrieben werden die Fahrradboxen von der Firma Kienzler Stadtmobiliar GmbH mit Unterstützung durch die Zukunftswerkstatt Düsseldorf - Radstation.

Stellplatz buchen und bezahlen - so funktioniert es:

Gebucht werden können die Fahrradboxen in Düsseldorf-Hamm unter www.dein-radschloss.de 

- Zunächst den Standort (Düsseldorf-Hamm), einen Stellplatz und die gewünschte Mietdauer auswählen.
- Profil anlegen, indem die Kontaktdaten eingegeben werden.
- Zahlungsart auswählen. Möglich sind: PayPal, Kreditkarte, SEPA-Lastschrift.
- Nach erfolgreicher Zahlung werden die persönlichen Zugangsdaten per E-Mail übersandt.
- Nach Abschluss aller Schritte können Anlagen von "DeinRadschloss" vor Ort genutzt werden.

Nach der Profil-Registrierung im Internet können Radfahrer an allen teilnehmenden Stationen im Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) Fahrradabstellplätze mieten. Geöffnet werden können die Boxen mit fast allen VRR-E-Tickets. Für Nicht-Abonnenten besteht die Möglichkeit, die Boxen mit dem Smartphone mittels eines Pins zu öffnen. Die Preise liegen bei 1 Euro pro Tag, 5 Euro pro Woche, 15 Euro im Monat oder 90 Euro für eine Jahresmiete.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH