16.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Rundfunkbeitrag soll um 48 Cent gesenkt werden

Rundfunkbeitrag soll um 48 Cent gesenkt werden

Expertenkommission schlug stärkere Absenkung vor

Der Rundfunkbeitrag soll in einem ersten Schritt um 48 Cent auf 17,50 Euro gesenkt werden.

Berlin - Der Rundfunkbeitrag soll erstmals in seiner Geschichte gesenkt werden. Der Beitrag solle in einem ersten Schritt um 48 Cent auf 17,50 Euro sinken, teilte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) bei einer Ministerpräsidentenkonferenz in Berlin mit. Die Expertenkommission KEF hatte zuvor eine Senkung des Beitrags, der derzeit 17,98 Euro beträgt, um 73 Cent vorgeschlagen.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH