13.07.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Rotes Pulver in Krefelder Postfrachtzentrum ruft Feuerwehr auf den Plan

Rotes Pulver in Krefelder Postfrachtzentrum ruft Feuerwehr auf den Plan

Mitarbeiter klagen über Atemwegsreizungen

Ein unbekanntes Pulver in einem Krefelder Postfrachtzentrum hat einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Krefeld - Das rote Pulver wurde beim Entladen eines Mischcontainers in einer Halle freigesetzt, wie die Feuerwehr mitteilte. Mehrere Mitarbeiter klagten in der Folge über Atemwegsreizungen. Insgesamt kamen demnach rund 150 Menschen über ihre Schuhe mit dem Pulver in Kontakt.

Spezialisten der Kölner Feuerwehr sollen nun vor Ort klären, um welche Subtanz es sich bei dem roten Pulver handelt. Die Krefelder Feuerwehr und der Rettungsdienst rückten mit Spezialfahrzeugen und mehreren Rettungswagen zu dem Frachtzentrum aus. Insgesamt waren am Morgen 65 Einsatzkräfte vor Ort.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH