11.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Rolle der Städte als europäische Wachstumsmotoren

Rolle der Städte als europäische Wachstumsmotoren

Informationsrunde in der Hochschule Niederrhein

Die "Rolle von Städten als europäische Wachstumsmotoren am Beispiel mittlerer Großstädte wie Krefeld" ist am Dienstag, 2. Juni, Thema einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung in der Hochschule Niederrhein.

Krefeld - Zum Informationsaustausch ab 16.30 Uhr im Senatssaal, Gebäude J, laden die Stadt Krefeld und der Rhein-Kreis Neuss mit seinem "Europe Direct Informationszentrum Mittlerer Niederrhein" auch interessierte Bürger ein. Die Besucher erfahren, wie die EU-Strukturfondsprogramme und Maßnahmen der Europäischen Kommission die ökonomischen Chancen und Möglichkeiten mittelgroßer Städte, wie Krefeld und Mönchengladbach beeinflussen.

Zu den verschiedenen EU-Programmen und Initiativen, unter anderem der Europäischen Investitionsinitiative und ihren Auswirkungen und Herausforderungen, informieren die stellvertretende Leiterin der Regionalen Vertretung der Europäischen Kommission Bonn, Mirja-Hannele Ahokas, und Professor Rüdiger Hamm vom Niers-Institut. Im Anschluss stehen beide Experten für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH