18.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "Rock gegen Rechts" in Düsseldorf

"Rock gegen Rechts" in Düsseldorf

Konzert gegen Rassismus geht in Runde 2

Am 2. August 2014 ist es wieder soweit: Das "Rock gegen Rechts" geht in die zweite Runde. Dieses Jahr werden rund 2000 Besucher auf der Ballonwiese im Düsseldorfer Südpark erwartet.

Düsseldorf - Bei herrlichem Wetter machten sich die Besucher im letzten Jahr zum ersten Mal zu diesem - in Düsseldorf einzigartigen - Event auf. Das erste Open-Air-Konzert gegen Neo-Nazis und rechtes Gedankengut war beim Debüt in 2013 bereits sehr erfolgreich "In diesem Jahr rechnen wir mit der doppelten Besucherzahl", so Andreas Dittmar, Organisator des "Rock gegen Rechts". Der Eintritt zum Konzert ist frei, die Preise für Getränke und Merchandising sozial. "Wir finanzieren uns ausschliesslich über Spenden und wenn wir in diesem Jahr bei Null rauskommen, dann machen wir weiter."

Wie im Vorjahr sind auch 2014 wieder vier tolle Düsseldorfer Bands im Line-Up dabei: Die Roomers mit knarzigen Rock-Riffs, überschwänglichem Pop, melancholischem Blues, Sohl und leichten Latin-Rythmen waren die ersten, die ihre Zusage zum "Rock gegen Rechts" gaben

Kopfecho spielen alternativen Punkrock mit Texten, die direkt aus dem Leben gegriffen sind. Kopfecho gewann 2013 das Finale der City Beats, der wohl wichtigste Newcomer-Contest in Düsseldorf.

Wer in Düsseldorf noch nichts von Der Plot gehört hat, wohnt wohl unter einem Stein. Mit dem Rezept "Bier + HipHop + X" fährt die Band ganz gut in einem Mix aus HipHop, Pop, Elektron, Rock und Jazz. Am 21. Februar erschien das neue Album "Mit der Concorde über den Atlantik".

Mit schnörkel- und kompromisslosem Rock, fetten Riffs und intensiven Refrains zieht Steen aus Düsseldorf eine großartige Show ab. Authentische Texte und eine gute Mischung aus gesunder Härte und verführerischen Melodien machen diese Band zu einem (nicht ganz so geheimen) Geheimtipp.

In diesem Jahr tritt ausserdem die deutsch-türkische Rapperin Tice beim "Rock gegen Rechts" auf. Sie wurde in Ankara geboren, wuchs in Düsseldorf auf und wird ab 16:00 Uhr die Bühne auf der Ballonwiese rocken. Gerade noch im Studio um die Songs für ihr erstes Album aufzunehmen, war Tice zuletzt auf dem Fliegern Open Air zu sehen.

Das Konzert "Rock gegen Rechts" findet am Sonntag, 2. August 2014, von 15:00 Uhr bis 23:00 Uhr statt.


"Rock gegen Rechts" in Düsseldorf
Werbung

Copyright 2018 © Xity Online GmbH