16.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Riesen-Mülltonne empfängt Besucher der Rheinkirmes

Riesen-Mülltonne empfängt Besucher der Rheinkirmes

XXL-Tonne soll Bewusstsein für Sauberkeit schärfen

Eine überdimensionale Mülltonne auf einem Hauptzuweg zur Rheinkirmes soll das Bewusstsein der Besucher schärfen, dass Müll in die Tonne gehört.

Düsseldorf - Die drei Meter hohe und rund 500 Kilo schwere Riesentonne steht in Höhe Kaiser-Wilhelm-Ring 1 am Kreisel unweit der Rheinbahn-Haltestelle Luegplatz. Der Standort wurde deshalb gewählt, weil viele Besucher dort, auf ihrem Weg zur Rheinkirmes, vorbei kommen. Die XXL-Tonne ist am Donnerstag, 12. Juli, aufgebaut worden. Voraussichtlich bis zur vorletzten Juliwoche soll sie dort für ein sauberes Düsseldorf werben. Ausnahme ist Freitag, 20. Juli, der Tag des Feuerwerkes, wenn das Behältnis wegen des zu erwartenden großen Besucherandranges für einen Tag weichen muss. Doch schon am darauffolgenden Samstag, 21. Juli, kehrt die Riesentonne an den Standort zurück.

Anknüpfend an die bisherigen Bausteine der Aktion Stadtsauberkeit zieren die XXL-Tonne zwei Plakate: Eins zeigt das Motto-Plakat "Wir bleiben sauber", das andere wirbt für eine Sauberkeits-App, die zurzeit sehr erfolgreich läuft und von den Düsseldorfern rege genutzt wird. Plakataktion und App waren am 12. Juni durch Oberbürgermeister Thomas Geisel vorgestellt worden. Der erste Teil der Sauberkeitsaktion unter der Überschrift "Kampf dem Kraut" widmet sich seit Ende April der Befreiung der Straßen von Unkraut.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH