Ratingen-Lintorf erblüht

Eingangsbereich des Rathauses in neuem Grün

In einer gemeinsamen Aktion der Werbegemeinschaft Lintorf und der Stadt Ratingen wurden jetzt die straßenbegleitenden Grünflächen vor dem alten Lintorfer Rathaus an der Speestraße pflanzlich umgestaltet.

Ratingen - Vor Ort machte sich Bürgermeister Klaus Pesch ein Bild von den Arbeiten und bedankte sich bei der Vorsitzenden der Werbegemeinschaft Lintorf, Helga Krumbeck, für die großartige Unterstützung durch ihren Verein.
 
Die Umgestaltung der Flächen erfolgt in zwei Abschnitten. Die Fläche entlang der Speestraße (205 m²) ist soeben fertig geworden; die Fläche am Gebäude (220 m²) wird 2017 umgestaltet. Die Werbegemeinschaft in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Einzelhandel hat durch Spenden bisher gut 2000 Euro eingeworben, so dass mit diesen Spendenmitteln die Pflanzen für den ersten Abschnitt beschafft werden konnten. In der Regie der Kommunalen Dienste wurden die Flächen am vergangenen Mittwoch, 18. Mai 2016, hergerichtet und neu bepflanzt. Zur Bepflanzung des zweiten Abschnitts werden voraussichtlich nochmals rund 2000 Euro Spendengelder benötigt.
 
Verschiedene Stauden, Gräser und Zwiebelpflanzen werden fortan den Eingangsbereich des alten Lintorfer Rathauses vom Frühjahr bis in den Herbst hinein in den Farben hellgelb, gelb, violett, lila und blau aufhellen. Das Staudenbeet wird künftig durch die städtischen Gärtner gepflegt.