12.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Randalierer beschäftigt Polizei

Randalierer beschäftigt Polizei

Mehrere Sachbeschädigungen entstanden

Gegen 21:15 Uhr am Freitagabend befand sich ein 22-Jähriger aus Wermelskirchen auf dem Fußweg zwischen Rathaus und Polizeiwache.

Wermelskirchen - Er schlug gegen das beleuchtete Polizeischild am Treppenaufgang zur Wache und stieß wüste Beleidigungen aus. Beamte verließen die Wache, um den jungen Mann zurRede zu stellen. Er war augenscheinlich deutlich alkoholisiert und stand unter Drogeneinfluss. Sein Verhalten war aggressiv, er legte eine mitgeführte Bierflasche nicht aus der Hand und schlug den Beamten, der ihm die Flasche wegzunehmen suchte. Es kam zu einem Gerangel, in dessen Verlauf der 22-Jährige versuchte, einem Beamten die Dienstpistole aus dem Holster zu entreißen, was ihm aber aufgrundder vorhandenen technischen Sicherungen nicht gelang. Danach konnte er gefesselt und zur Wache gebracht werden. Da seine körperliche Verfassung aufgrund der eingenommenen Kombination aus Drogen und Alkohol problematisch erschien, wurde der Wermelskirchener zum Krankenhaus gebracht, nachdem ihm zwei Blutproben entnommen worden waren. Doch noch vor Betreten des Krankenhauses flüchtete der 22-Jährige über die Königstraße, wobei er dort bei mehreren Fahrzeugen erfolglos versuchte, Scheiben mit seinen Fäusten einzuschlagen. In der Hilfringhauser Straße allerdings beschädigte er den Seitenspiegel eines geparkten Fahrzeugs. Für den Rest der Nacht blieb der 22-Jährige unauffindbar. Inzwischen wird er verdächtigt, auch noch andere Straftaten begangen zu haben. So soll er gegen 20:15 Uhr auf dem Brückenweg einen Gullideckel ausgehoben und in eine in der Nähe befindliche Grünanlage geworfen und kurz danach von einer Fußgängerbrücke noch eine Bierflasche auf die Dellmannstraße geschleudert haben; glücklicherweise ohne Folgen. Gegen den Mann hat die Kreispolizei ein Strafverfahren eröffnet. (pr)


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2018 © Xity Online GmbH