18.08.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Ramelow schenkt Papst Fotoband zu Flüchtlingshilfe in Thüringen

Ramelow schenkt Papst Fotoband zu Flüchtlingshilfe in Thüringen

Privataudienz für Linken-Politiker am Donnerstag

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) wird mit Papst Franziskus bei einer Privataudienz im Vatikan auch über die Flüchtlingssituation sprechen

Erfurt - Bei der Vorbereitung des Besuchs sei aus Rom die Frage gekommen, wie Thüringen Flüchtlinge aufnehme, unterstütze und integriere, teilte die Staatskanzlei in Erfurt am Dienstag mit. Aus diesem Grunde habe Ramelow als ein Gastgeschenk eine Foto-Dokumentation zum Thema Flüchtlingshilfe im Gepäck.

Der der evangelischen Kirche zugehörige Ramelow erklärte, er freue sich auf die Begegnung mit dem Papst. "Sein soziales Engagement, seine Amtsführung und die stetige Thematisierung der Frage von Gerechtigkeit im globalen Maßstab haben mich nachhaltig beeindruckt."

Der "Thüringer Allgemeinen Zeitung" vom Dienstag sagte Ramelow, dieser Papst sei ihm "sehr nahe".

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH