Radfahrer raubt Frau die Handtasche

28-jährige Düsseldorferin leicht verletzt

Die Polizei sucht Zeugen eines Raubes, der sich am Montagnachmittag im Kreuzungsbereich der Klever Straße/Roßstraße ereignet hat. Ein Radfahrer hatte die Handtasche einer Frau geraubt und war dann mit der Beute geflüchtet.

Düsseldorf - Die 28-jährige Düsseldorferin stand gegen 15.50 Uhr auf dem Gehweg der Klever Straße Ecke Roßstraße. Plötzlich fuhr ein circa 30 Jahre alter Mann auf seinem Fahrrad an ihr vorbei und riss ihr die Tasche aus der Hand. Der Täter zog dabei derart heftig an der Tasche, dass sich das Handgelenk der Frau verdrehte. Der Räuber flüchtete anschließend auf seinem Rad mit der Handtasche, in der sich mehrere hundert Euro Bargeld und persönliche Papiere befanden, über die Klever Straße in Richtung Fischerstraße. Dann verlor das Opfer den Mann aus den Augen.

Der etwa 30 Jahre alte Täter hat dunkle lange Haare, die er zur Tatzeit zum Zopf gebunden hatte. Er trug im linken Ohr einen so genannten "Tunnel"-Ohrring und war mit einer dicken blauen Jacke, einer schwarzen Hose und hellblauen Turnschuhen bekleidet. Er war auf einem weißen Rad unterwegs.