16.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Radfahrer begeht Unfallflucht

Radfahrer begeht Unfallflucht

Verkehrsunfallflucht in Langenfeld

Bereits am Freitag, dem 27.06.2014, gegen 23:30 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstraße in Langenfeld eine Verkehrsunfallflucht.

Langenfeld - Eine Zeugin hörte zunächst einen lauten Knall. Beim anschließenden Blick aus dem Fenster sah die Frau eine männliche Person auf der Fahrbahn liegen. Der Mann stand auf und entfernte sich mit einem Fahrrad in Richtung Hitdorfer Straße. Bei einer Nachschau stellte die Zeugin fest, dass ein geparkter blauer Audi A4 im Bereichdes Hecks beschädigt wurde. Der Pkw stand ordnungsgemäß am Fahrbahnrand in Höhe der Hausnummer 20. An dem Audi entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000,- Euro. Die Polizei geht davon aus, dass der bisher unbekannte Fahrradfahrer gegen den Pkw fuhr, diesen beschädigte und sich anschließend von der Unfallstelle entfernte.

Die Beamten suchen nun nach dem Mann, der wie folgt beschrieben wurde:

- ca. 180 cm groß
- 30-40 Jahre alt
- fast keine Haare
- weiße Oberbekleidung
- dunkle lange Haare

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 / 288-6510, jederzeit entgegen.


Tags:
  • Polizei
  • NRW
  • Straßenverkehr

Copyright 2018 © Xity Online GmbH