Quad-Fahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Pkw-Fahrerin übersieht den 23-jährigen

An einer Einmündung wurde ein Bielefelder am Donnerstag, den 02. Juni 2016, mit seinem Quad von einem Pkw angefahren.

Bielefeld - Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 06:47 Uhr an der Einmündung August-Bebel-Straße und Oelmühlenstraße. Der 23-jährige Bielefelder fuhr mit seinem Quad auf der August-Bebel-Straße in Richtung stadtauswärts hinter einem Lkw her. Der Lastwagen bog in Richtung Detmolder Straße nach rechts ab.

In Höhe des Übergangs zur Oelmühlenstraße folgte der 23-Jährige der sogenannten abknickenden Vorfahrtsstraße. Eine 23-jährige Fahrerin aus Oerlinghausen, die aus Richtung Detmolder Straße stadteinwärts unterwegs war, übersah den Quad-Fahrer. Die Fahrzeugfronten stießen seitlich zusammen. Dabei stürzte der Bielefelder von seinem Quad. Anschließend klagte er über Schmerzen im Bereich seiner rechten Körperseite. Den leicht verletzten 23-Jährigen fuhren Rettungssanitäter in ein Bielefelder Krankenhaus.


Tags:
  • obs
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Bielefeld
  • Unfall
  • Quad
  • verletzt